Freizeitmesse Bozen 2012

Über 43.000 Besucher konnte die diesjährige Freizeitmesse in Bozen verzeichnen. „Olympia durch die Blume“ war laut einer Umfrage mit 33,4 Prozent jene Attraktion, die hier bei Groß und Klein am besten angekommen ist. Die Blumenschau für Gartenfans und Pflanzenliebhaber orientierte sich am Thema der Olympischen Sommerspiele 2012 in London und wurde von den Gartengestaltern Toni und Alexander Psenner mit viel Phantasie und Liebe zum Detail kreiert. Das Siegerpodest aus Montiggler Porphyr wurde vom Steinmetz Alexander Tscholl (www.tscholl.it) angefertigt.

< zurück zu News